Etappen Etappen

Etappen

Cadiz - Elche

Cadiz - Elche

Die westlichste Etappe der EuroVelo 8 – Mittelmeerroute umfasst viele der Merkmale, die die gesamte Strecke so einladend machen: Atemberaubende Landschaft, historische Städtchen und Städte, gute Speisen und Getränke sowie farbenfrohe Festivals.

Cadiz - Elche - Mehr…

Rijeka-Dubrovnik

Rijeka-Dubrovnik

Kroatiens Küstenlinie ist eine der attraktivsten im Mittelmeerraum und diese Etappe enthält sie fast komplett – etwa 600 km wunderschöne Strände, sprudelndes Wasser, einladende Inseln, freundliche Städtchen und Städte und eine wunderbare einheimische Küche. Vom Nordwesten her kommend, wird diese Etappe von den drei attraktiven Städten Zadar, Split und Dubrovnik aufgeteilt.

Rijeka-Dubrovnik - Mehr…

Elche - Barcelona

Elche - Barcelona

Die weiter südlich liegenden Küstenstriche Costa de Valencia, Costa del Azahar und Costa Daurada sind zwar außerhalb Spaniens weniger bekannt, haben ihren Besuchern aber ebenso viel zu bieten, und hier kann man den Massen leichter entkommen. Zu den Attraktionen zählen Kilometer über Kilometer lange goldene Sandstrände, die lebendige Party-Stadt Valencia, die beeindruckenden römischen Ruinen in Tarragona und der Palmenhain von Elche – eine Plantage mit tausenden Palmenbäumen, die im Jahr 2000 von der UNESCO zur Welterbestätte ernannt wurde.

Elche - Barcelona - Mehr…

Barcelona - Beziers

Barcelona - Beziers

Diese Etappe überquert die französisch-spanische Grenze und verbindet die katalanisch sprechenden Bevölkerungsgruppen in beiden Ländern – auch wenn Barcelona unvermeidlich der Höhepunkt ist, gibt es in dieser Region vieles mehr zu entdecken.

Barcelona - Beziers - Mehr…

Beziers - Monaco

Beziers - Monaco

Machen Sie eine Fahrt entlang dieses Teils von EuroVelo 8 und Sie begegnen den Stars auf den roten Teppichen von Nizza, Cannes und Monte Carlo. Dies ist vielleicht die glamouröseste Etappe des gesamten EuroVelo-Netzes! Und das ist erst der Anfang. Die Route führt Sie auch nah an die römische Stadt Nîmes, den Palast der Päpste in Avignon und Frankreichs zweitgrößte Stadt: Marseille. Diese Etappe der Mittelmeerroute hat viel zu bieten, ganz gleich, ob es Ihnen um einen kurzen Tagestrip, einen Wochenendurlaub oder etwas Längeres geht.

Beziers - Monaco - Mehr…

Monaco - Turin

Monaco - Turin

Auf dieser relativ kurzen Etappe lassen Sie das Mittelmeer zurück und wenden sich in das Inland und hinauf in die Alpen, bevor Sie in die fruchtbare Ebene rund um die geschäftige Stadt Turin hinab fahren.

Monaco - Turin - Mehr…

Turin - Venedig

Turin - Venedig

Die Route zwischen Turin und Venedig stellt die längste Etappe der Mittelmeerroute in Italien dar und bietet eine wunderbare Einführung in den Norden des Landes. Während des größten Teils der Etappe folgt die Route dem Fluss Po – das ist das einzige Mal, dass die EuroVelo 8 die Küstenlinie des Mittelmeers über einen beträchtlichen Zeitraum verlässt – aber sie umfasst auch ein attraktives Stück entlang der Lagune von Venedig.

Turin - Venedig - Mehr…

Venedig - Rijeka

Venedig - Rijeka

Diese Etappe folgt der Küste des Golfs von Venedig am nördlichen Ende der Adria. Auch wenn sie relativ kurz ist, liegt sie in drei unterschiedlichen Ländern – Italien, Slowenien und Kroatien – unvergessliche Städte, kilometerlange Strände mit goldfarbenem Sand und Attraktionen von Weltrang.

Venedig - Rijeka - Mehr…

Dubrovnik-Durrës

Dubrovnik-Durrës

Montenegro und Albanien stehen bei vielen auf der Liste der Länder, die sie besuchen möchten, und diese Etappe kombiniert diese beiden faszinierenden Länder. Sie sollten sie jetzt besuchen, bevor es jeder macht!

Dubrovnik-Durrës - Mehr…

Durrës -Igoumenitsa

Durrës -Igoumenitsa

Auch wenn Igoumenitsa sich an der nordwestlichen Ecke Griechenlands befindet, liegt doch der größte Teil dieser Etappe tatsächlich in Albanien. Albanien, das in den letzten Jahrzehnten bei den meisten Touristen in Vergessenheit geraten ist, wird inzwischen immer mehr zu einem beliebten Urlaubsziel. Dennoch bleibt diese Etappe eine der am wenigsten entwickelten an den europäischen Küsten des Mittelmeers und eignet sich perfekt für diejenigen, die sich lieber abseits der ausgetretenen Pfade bewegen.

Durrës -Igoumenitsa - Mehr…

Igoumenitsa-Patras

Igoumenitsa-Patras

Wenn Sie sich Griechenland als Ansammlung netter kleiner Strände mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser vorstellen, mit kleinen Cafés, in denen lokale Köstlichkeiten serviert werden, ist dies eindeutig die richtige Etappe für Sie. Sie wird Ihre Erwartungen erfüllen und übertreffen.

Igoumenitsa-Patras - Mehr…

Patras-Athen

Patras-Athen

Jährlich reisen Millionen Besucher in Griechenlands Hauptstadt Athen, eine Stadt, die derart voll von antiken Monumenten ist, dass sie fast nicht weiß, was sie mit ihnen allen machen soll! In den letzten Jahren ist die Nutzung von Fahrrädern dort immer mehr angestiegen und inzwischen bieten zahlreiche Firmen hier Radtouren (auch auf E-Bikes) zu den größeren Stätten für diejenigen an, die nur einen Kurzbesuch planen.

Patras-Athen - Mehr…

Athen-Zypern

Athen-Zypern

Die Inselnation Zypern steht für die östlichste Etappe der EuroVelo 8 – Mittelmeerroute. Derzeit ist sie nur über Flüge nach Athen mit dem Rest der Route verbunden. In Zypern folgt EuroVelo 8 einem Rundweg um den südlichen Teil der Insel und berührt alle größeren Stätten und Attraktionen. Die vier größten Städte Zyperns – Nikosia ( Lefkosía), Limassol (Lemesós), Paphos und Larnaka – befinden sich alle auf der Strecke, wobei sich in Paphos und Larnaka auch die beiden internationalen Flughäfen befinden, daher ist es recht wahrscheinlich, dass Besucher der EuroVelo-Route an einem dieser Orte beginnen werden.

Athen-Zypern - Mehr…