Cadiz - Elche Cadiz - Elche

Cadiz - Elche

Die westlichste Etappe der EuroVelo 8 – Mittelmeerroute umfasst viele der Merkmale, die die gesamte Strecke so einladend machen: Atemberaubende Landschaft, historische Städtchen und Städte, gute Speisen und Getränke sowie farbenfrohe Festivals.

Der größte Teil dieser Etappe befindet sich in der Region Andalusien, einschließlich des Anfangs (oder Zieles) der Route: Cádiz.  Als die älteste durchgehend bewohnte Stadt Spaniens und eine der ältesten Städte Westeuropas wartet Cádiz verständlicherweise mit zahlreichen historischen Stätten auf, die von den Besuchern erforscht werden wollen.  Nach Cádiz führt die Route Richtung Süden nach Punta de Tarifa, dem südlichsten Punkt des europäischen Festlands.  Hier kann man auch authentische „Fisch und Chips“ probieren, denn Gibraltar ist nur eine kurze Fahrt entfernt.   

 

Diese Etappe führt den Besucher in einige der charmanten Städte und gekalkten Dörfer im Inneren Andalusiens.  In der Tat befindet sich hier eine der größten Attraktionen entlang der gesamten Mittelmeerroute – die in der Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgeführte Alhambra in Grenada, eine maurische Zitadelle mit Palast von atemberaubender Schönheit.

 

EuroVelo 8 führt nun zurück zur Küste bei Málaga und Almería.  Erstere ist der Geburtsort von Pablo Picasso und hat ein beeindruckendes Museum, das dem berühmtesten Sohn der Stadt gewidmet ist.  Hier gibt es auch einen der wärmsten Winter Europas, so dass sich die Region ganzjährig zum Radfahren anbietet.  Almería wird von einer großen maurischen Burg dominiert, der Alcazaba, von der aus man die ganze Stadt übersehen kann und die eindeutig einen Besuch wert ist.

 

Von Almería aus kann man einen Umweg nach Cabo de Gata unternehmen.  Dieser ungewöhnliche Nationalpark ist die einzige Region Europas mit warmem Wüstenklima.  Zurück auf der Route geht es weiter nördlich nach Cartagena, einer weiteren antiken Stadt mit einem reichen Schatz an phönizischen, römischen, byzantinischen und maurischen Ruinen.  Inzwischen befinden Sie sich schon längst in der Region von Murcia und das Ende der Etappe in Elche ist nicht mehr weit entfernt.

 

• 1104 v. Chr.
GRÜNDUNG VON Cádiz
• 36
Breitengrad
Punta de Tarifa
• 204
Werke im Museo
Picasso Málaga

  • Gazpacho, Spanien

    „Der Treibstoff der Menschen“ – Diese kalte spanische Suppe (doch in Spanien darf man niemals sagen, Gazpacho wäre eine kalte Suppe!) ist ein erfrischendes, revitalisierendes und gesundes Getränk, das aus frischen Tomaten, Knoblauch, Gurke, Olivenöl, Jerez-Essig, Salz und Wasser zubereitet wird. Manche geben auch anderes Gemüse hinzu: Möhren, Pfeffer oder sogar etwas Brot. Seine Ursprünge liegen in Andalusien, aber heutzutage kann man ihn in den meisten Supermärkten auf der ganzen Welt finden. Wenn Sie entlang der EuroVelo 8 fahren, so machen Sie unterwegs Halt und probieren Sie einen frisch zubereiteten andalusischen Gazpacho. Bildnachweis: Ignacio Palomo Duarte (flickr)

  • Alhambra Granada

    Die Alhambra liegt in der Sierra Nevada mit Blick auf die Stadt Granada und bietet einen eindrucksvollen Anblick. Ein maurischer Emir war der erste, der hier im 11. Jahrhundert einen Palast errichtete. Dieser wurde später zum königlichen Palast von Yusuf I., Sultan von Granada, umgebaut. Diese Stätte, die lange Zeit von Hausbesetzern bewohnt wurde, ist nun UNESCO-Weltkulturerbe und ist gewiss einen Besuch wert. Wenn Sie dort sind, sollten Sie eine Flamenco-Show in den Höhlen von Sacromonte auf der gegenüberliegenden Seite des Tales besuchen. Bildnachweis: Julian Rejas (flickr)

  • Tarifa, Spanien

    Der südlichste Punkt: Wind, Sand und faszinierende Menschen bieten Ihnen Brandung, unberührte Strände und viel Spaß in einem der weltweit besten Gebiete für Wassersport und faszinierende Strände abseits der ausgetretenen Wege. Von Tarifa aus sehen Sie problemlos das nur 14 km entfernte Afrika. Schnelle Fähren verbinden Tanger und Tarifa in 25 Minuten. Genießen Sie während des Radelns den Wind, der vom Mittelmeer zum Atlantischen Ozean weht. Bildnachweis: Holger Haubold

  • Zertifizierte EuroVelo-Route
  • Route angelegt, mit EuroVelo-Beschilderung
  • Route angelegt
  • Route im Ausbau
  • Route in Planung

Etappen