Salinen von Sečovlje, Slowenien

Die Salinen von Sečovlje sind heute die größten der Küstenmarschlandschaften (650 Hektar) und gleichzeitig in ornithologischer Hinsicht die wichtigste Region Sloveniens. Die Vielzahl der Vogelarten in diesem Gebiet ist hinsichtlich des Nestbaus und der Überwinterung viel größer als in irgendeiner vergleichbaren Gegend. Die Salztonebenen von Sečovlje sind die nördlichsten Salztonebenen des Mittelmeers. Das Salz wird in traditioneller Weise nach einem seit 700 Jahren praktizierten Verfahren gewonnen, das Mensch und Natur in Harmonie hält. Über die Jahrhunderte ist hier ein einzigartiges Habitat für Halophyten (Salzpflanzen), Tiere und Zugvögel entstanden. Das kulturelle Erbe, das die jahrhundertealte Arbeit der Salzgewinner widerspiegelt, ist äußerst reichhaltig. Copyright TIC Portorož